501st Legion - Austrian Garrison

Allgemeines => Allgemeine Diskussionen => Thema gestartet von: notsure am 11. Januar 2020, 16:09:01

Titel: Battlefront 2 Republic Commando
Beitrag von: notsure am 11. Januar 2020, 16:09:01
Sodele, Neustart...
Manche haben evt mitbekommen, dass ich gerne einen RC Grunt hätte. Ich habe mit einem 3D Druck begonnen, bin jetzt aber im Internet auf was gestoßen und werde neu starten.

Im Forum der 501 hat Griforok die Originaldateien aus dem Spiel Battlefront 2 für den Republic Commando gepostet. Genauer geht eigentlich nicht  mehr. Also werde ich meinen RC neu starten. Es ist mir bewusst, dass es momentan keine CRL gibt und der RC aus BF2 als new to the legion gehandelt wird.
Hier der Post von Griforok:
https://501stclonetroopers.com/forum/index.php?/topic/26491-bfii-3d-printed-rc-grunt-armor/
Dort findet sich auch ein Link zu den Dateien.

Dass das ganze Unternehmen Wahnsinn ist, ist mir klar... Aber mit Vernunft ist hier nicht mehr zu argumentieren...

Erste Eindrücke aus dem Programm Armorsmith sind angehängt. Änderungsvorschläge sind gerne willkommen.

Hab noch einiges zu tun mit genauerem Ausarbeiten der Rohdateien und dann dem Slicen der Daten. Und mit zwei Kindern und einem Job kann es dauern. Aber Zeitlimit habe ich mir keines gesetzt.
Danke für jeden Input im Voraus!
Titel: Re: Battlefront 2 Republic Commando
Beitrag von: cosmic am 13. Januar 2020, 08:30:23
Das nenne ich mal hoch gesteckte Ziele :D

Ich wünsche dir viel Erfolg bei deinem build und bin gespannt auf die nächsten Fortschritte. :)
Titel: Re: Battlefront 2 Republic Commando
Beitrag von: geminorum am 13. Januar 2020, 13:44:36
Ja das ist komplett neue Terrain!
Bin schon gespannt wie sich das entwickelt.
Titel: Re: Battlefront 2 Republic Commando
Beitrag von: notsure am 13. Januar 2020, 15:47:56
Hochgesteckt Ziele definitiv... Aber die Idee mit RC aus dem 3D Drucker schwebt mir schon länger im Kopf umher. Und mit den neuen Daten ein Jackpot finde ich. Im Moment bin ich noch am anpassen der Daten bzw bearbeiten, damit sie für den Druck benützt werden können.

Ich habe das Glück ungefähr die Größe eines Klones zu haben, dh die Dateien musste ich für den Rohentwurf (siehe Bilder erster Post) nur geringfügig ändern.

Falls jemand Änderungsvorschläge hat was Proportionen betrifft wäre ich recht dankbar.
Helm und Beine müssen noch etwas größer werden auf den ersten frischen Blick gerade. Oberarme geht auch  noch etwas mehr. Die RC's sehen ja eher nicht so schlank aus, da muss ich etwas dazu packen.

Ich werde wie beim Vorherigen Versuch erstmal mit einem Arm und Schultern beginnen, dann evt Bein und Oberkörper.
Schienbein könnte noch etwas interessant werden wegen Größe, da ist die obere Öffnung dünner als beim alten RC, da muss ich mir noch was überlegen, wie ich das lösen kann.

Danke für jeglichen Input!
Titel: Re: Battlefront 2 Republic Commando
Beitrag von: geminorum am 14. Januar 2020, 08:54:01
Also das was Griforok im CTD so gepostet hat sieht schon mal nicht schlecht aus.
Sieht aber ziemlich massiv aus was sich auf das Gewicht auswirkt.
Bei den Oberarmen würde ich nicht zuviel dazugeben das kann man ruhig schlank halten.Es könnte sonst sein das sie dauernd an der Oberkörperrüstung streifen.Wenn die Waden wirklich kleiner sind als bei den üblichen RC-Kits wirst du an einer zweiteiligen Lösung
nicht vorbeikommen.
Titel: Re: Battlefront 2 Republic Commando
Beitrag von: Lieutenant_Solo am 17. Februar 2020, 00:28:35
Schönes Projekt, viel Erfolg und Spaß beim Bau 👍🏻!
Titel: Re: Battlefront 2 Republic Commando
Beitrag von: notsure am 17. Februar 2020, 20:24:56
Danke!
Der Bau läuft schon recht gut. Im Moment sind beide Arme ausgedruckt, aber noch nicht bearbeitet oder die einzelnen Teile zusammengeklebt. Es läuft gerade etwas schleppender, Griforok und ich versuchen gerade, den Oberkörper anzupassen, damit die Rüstung überhaupt tragbar wird. Könnte noch etwas Arbeit abgeben, da man auf Bilder oft sehr gut erkennt, dass Bizeps und Brust ineinander "fließen".
Im Anhang ist gerade ein Screenshot, Brust sieht man nur die Hälfte, damit ich es besser anpassen kann bzw da musste ich die Rüstung etwas schmaler machen. Die Arme werden nach wie vor etwas weg sein vom Körper, aber es wird ein wenig bequemer werden als in der ursprünglichen Variante. Hoffentlich bald mehr Bilder von meiner Seite!
Titel: Re: Battlefront 2 Republic Commando
Beitrag von: notsure am 23. März 2020, 19:55:12
Hallo!
Hab lange nix mehr von mir hören lassen. Bin dran, aber ohne Stress. Derzeit bin ich am Oberkörper dran. Beide Arme (bis auf die Handplates) und das linke Bein habe ich so weit. Komme aber zu wenig zum Kleben und schleifen, bisher sind die Teile noch sehr "roh". Leider geht mir auch das Aceton aus, Filament habe ich genug. Also weiter drucken und auf das Ende der Quarantäne warten. Oder beim Baumarkt bestellen, mal schauen.
Anbei ein Foto des Brustpanzers. Hinterer Teil ist in Arbeit, vorderer mal provisorisch zusammengeklebt. Becken fehlt noch ein Teil, dann noch Bauch.
Mehr Fotos folgen hoffentlich bald.
Titel: Re: Battlefront 2 Republic Commando
Beitrag von: Christoph am 24. März 2020, 08:03:32
Druckst du mit ABS?
Titel: Re: Battlefront 2 Republic Commando
Beitrag von: notsure am 24. März 2020, 10:47:57
Ja. Ist recht zickig und die Teile verziehen sich gerne mal... Aber ich schleife PLA nur ungern ab, zum Bearbeiten ist ABS viel feiner. Und der Leim aus ABS und Aceton hilft viele Fehler auszumerzen.
Titel: Re: Battlefront 2 Republic Commando
Beitrag von: Christoph am 24. März 2020, 11:25:35
Ich bin beim Armor Parts auf PETG umgestiegen. Haltet auch viel aus, geht besser zum schleifen als PLA und ist nicht so eine Diva wie ABS beim drucken.
Titel: Re: Battlefront 2 Republic Commando
Beitrag von: notsure am 24. März 2020, 13:13:23
Fand auch PETG nicht sooo prickelnd und habe mich dann für ABS entschieden. Die Originalen Stormtrooper sind ja auch aus ABS so weit ich weiß und LEGO sowieso, das war mir dann genug gute Argumente für ABS. Aber ja, es ist eine Diva. Wobei ich die Erfahrung gemacht habe, je kleiner die Teile umso weniger Gefahr von Warping.
Titel: Re: Battlefront 2 Republic Commando
Beitrag von: geminorum am 24. März 2020, 20:31:09
sieht recht gut aus. weiter so.
Titel: Re: Battlefront 2 Republic Commando
Beitrag von: notsure am 25. März 2020, 13:15:24
Ich bin dran  :)
Im Moment läuft es echt gut, der Drucker läuft jede Nacht, unter Tags komme ich zu recht wenig leider. Aber hinterer Brustpanzer ist bald zur Hälfte fertig. Helm wird noch interessant zu drucken, aber ich denke, da starte ich am Wochenende oder so. Ich halte euch auf dem Laufenden!
Titel: Re: Battlefront 2 Republic Commando
Beitrag von: notsure am 27. April 2020, 13:59:33
Endlich mal wieder eine Antwort von mir. Ich war fleissig, habe aber noch unendlichst viel Arbeit vor mir.
Titel: Re: Battlefront 2 Republic Commando
Beitrag von: geminorum am 27. April 2020, 20:13:01
Ja wird doch... weiter so!
Titel: Re: Battlefront 2 Republic Commando
Beitrag von: notsure am 04. Mai 2020, 13:35:18
Habe gestern zum ersten Mal alle bisherigen gedruckten Teile anprobiert, dabei ist viel Gaffertape drauf gegangen. Die komische Position des Körpers ergibt sich, da ich versuche die Teile am Rutschen zu hindern.
Momentan bin ich am Rucksack dran, dann noch Füße und Kleinteile.
Und wenn ich dann mal dazu komme viel spachteln und schleifen... Das wird noch eine Weile dauern.
Titel: Re: Battlefront 2 Republic Commando
Beitrag von: Perdikkas am 05. Mai 2020, 10:34:40
 ;D
Wow, also das sieht sehr sehr vielversprechend und toll aus! Bin beeindruckt, was du dir da schon erarbeitet hast!
Weiter so! Da bin ich echt gespannt wie das weitergeht!
Alle Achtung!
Titel: Re: Battlefront 2 Republic Commando
Beitrag von: notsure am 05. Mai 2020, 13:05:00
Danke!
Bin ständig dran  :)
Handschuhe habe ich welche im Blick, für das Neckseal eine Idee und für das Visier bin ich mit OPLE Props in Kontakt, nur bi den Schuhen bin ich im Moment noch etwas ratlos. Aber auch das wird werden.
Titel: Re: Battlefront 2 Republic Commando
Beitrag von: geminorum am 06. Mai 2020, 17:08:00
Das es für die Battlefront 2 RC's noch keine CRL gibt ist es natürlich schwer.
Die Handschuhe könnten hinkommen. Beim Neckseal könntest auch mal bei der Motorradbekleidung schauen. Die Details könntest du ja vielleicht mit EVA Schaum Stücken machen. Was ist den der Plan beim Visier willst du ein komplett diffuses Leuchten hinbekommen. Ansonsten nehmen ja viele EL-Wire. Bei den Schuhen würde ich dir von den Martens abraten. Die sind zu hoch. Es sollte ein Schuh sein der knapp über dem Rist endet sonst drückt dich die Wadenpanzerung zu sehr. Gute Bilder von den Füßen BF2 RCs hab ich aber jetzt keine gefunden. Das macht die Sache auch bisschen kompliziert.
Titel: Re: Battlefront 2 Republic Commando
Beitrag von: notsure am 06. Mai 2020, 20:45:12
Sehr fein, dass du auch im anderen Forum mit liest, bin noch nicht dazu gekommen es hier reinzustellen. Und dort sind etwas mehr Leser.
Das mit den CRL sind für mich nicht so das Problem, ich weiß nur, dass die 501 genau ist. Allerdings nicht wie genau (verstehst du was ich meine?).

Beim Visier habe ich den OPLE Props, der mir das hier als Referenz geschickt hat:
http://www.opleprops.com/product_info.php?info=p401_ople-props-purge-trooper-helmlinse-beleuchtet-maskenlinse-jedi-the-fallen-order-prop-visier-visor-linse-costume-kostuem-helm-501st-cosplay-purgetrooper-saeuberungstrooper.html
Mit blauem Licht könnte das hin hauen.

Bei den Schuhen brauch ich vor allem die Form und die Farbe, das Drumherum (den Ring und den vorderen Teil wo sonst die Schnürsenkel sind) kann ich drucken. Die Schienbeine sind recht groß, da müssten hohe Stiefel auch gehen nehm ich im Moment an.
Es gibt ein zwei halbwegs brauchbare Bilder mit den Schuhen.
https://www.google.com/imgres?imgurl=https%3A%2F%2Fi.ytimg.com%2Fvi%2FZ4kE5Fsrukw%2Fmaxresdefault.jpg&imgrefurl=https%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3DZ4kE5Fsrukw&tbnid=MoUz81GS5Qi07M&vet=12ahUKEwjPq4TF8J_pAhWUNuwKHQ6KAjcQMygAegUIARDuAQ..i&docid=U24r3jceJztplM&w=1280&h=720&q=maxresdefault%20clone%20commando%20boss&client=safari&ved=2ahUKEwjPq4TF8J_pAhWUNuwKHQ6KAjcQMygAegUIARDuAQ
Hier sieht man die Schuhe auch noch recht gut:
https://images-wixmp-ed30a86b8c4ca887773594c2.wixmp.com/i/ed4309a9-2ad5-4a07-a028-739b166123e4/ddh2qa0-3b7d6a39-b839-48af-b621-5a086b91228d.jpg
Weiter scheint es, als hätten alle Clone in Battlefront 2 die selben Schuhe. Da bin ich aber noch nicht ganz sicher. Sollte den PC mal wieder hoch fahren und das Spiel starten.

Das Neckseal ist kein Problem, meine Frau und meine Mutter können mit der Nähmaschine sehr gut umgehen, sonst ist eine Freundin noch sehr erfahren im Nähen. Allerdings muss ich erst den passenden Stoff finden. Die Erhöhungen gehen dann schon.
Griforok hat im anderen Forum ein Neckseal gepostet, das ist aber für Europa recht schwer zu bekommen, was meine bisherige Recherche ergeben hat.

Danke für die Hilfe!
Titel: Re: Battlefront 2 Republic Commando
Beitrag von: geminorum am 08. Mai 2020, 08:48:50
Ich schau schon regelmäßig im CTD-Forum vorbei. Vorallem weil ich das Vergnügen hatte letztes Jahr einige vom Commandstaff und aktive Mitglieder persönlich zu treffen. Bezüglich der CRL ist das bei Charaktären aus Spielen so eine Geschichte. Manches ist genau definiert maches lässt etwas Spielraum zu. Jedoch wenn das noch nicht festgelegt ist wo muß ich genau sein wo hab ich Spielraum macht das ganze etwas schwammig. Ich würde zB. sagen das du dich beim Neckseal nicht auf eine bestimmte Stoffstruktur festlegen mußt. Ich denke schwarz aus Stoff oder Leder ohne sichtbare Logos etc. wird sicher OK sein.
Bezüglich Visier bist du sicher an einer guten Adresse. Marc habe ich im Legoland mal kurz getroffen. Das wird schon passen. Jedoch ist die Frage ob du soviel Geld für ein Visier ausgeben willst.
Die Stiefel von den BF2 RCs schauen für mich auf den ersten Blick genau so aus wie die Standard RC Stiefel. Hier kann ich dir nur Crowprops (FB) empfehlen. Die Schuhe mögen zwar Geld kosten sind es aber wert. Gutes Leder gute Verarbeitung und echt bequem zum rumlaufen. Wie hast du dir das eigentlich gedacht bei den Waden? Sind die aus einem Stück oder kannst du sie öffnen?
lgstefan

Titel: Re: Battlefront 2 Republic Commando
Beitrag von: notsure am 08. Mai 2020, 09:54:16
Hallo!
Das Geld mit dem Visier ist gut angelegt, noch habe ich keine Zahl, aber Qualität kostet. Und ich will schlussendlich ein richtig gutes Kostüm. Man gönnt sich sonst recht wenig. Und bisher habe ich ohne Strom ca 300 Euro für Filament bezahlt.
Die Schuhe sehen fast gleich aus bis auf den Streifen Leder, der von der Schuhspitze in Richtung der Sohle geht. Sonst sind sie identisch mit den Standard-Clonen. Das das keine große Rolle spielt, hab ich eine recht gute Lösung für mein Problem, sehr fein.
Und ich muss Visier, Handschuhe, Neckseal und Schuhe nicht zusammen kaufen. Noch ist die Rüstung im Rohzustand und ich habe mir kein Zeitlimit gesetzt. Also alles Stück für Stück kaufen.
Die Schienbeine sind aus einem Stück, ist sich ausgegangen. Hab erst eine Vorlage aus Karton gebastelt, um auf Nummer Sicher zu gehen und dann eines ausgedruckt. Sie sind recht groß vom Durchmesser her und somit komme ich rech gut rein. Was noch fehlt (auch auf dem Foto)sind die drei Ringe oben drauf, die hab ich noch nicht gedruckt. die werd ich mit Magneten o.ä. befestigen, die sind vom Durchmesser her kleiner. Wenn du magst, kann ich dir auch mal Detailfotos zukommen lassen.
Momentan bin ich am Rucksack drucken dran, der dürfte dann die nächsten Tage fertig werden.
Titel: Re: Battlefront 2 Republic Commando
Beitrag von: geminorum am 10. Mai 2020, 11:29:59
Bei den Waden im ganzen ist das so eine Sache. Mann muss da wirklich den Punkt erwischen wo man gerade noch mit dem Fuß reinkommt. Denn wenn sie viel zu groß werden muss man sie dann auch viel auspolstern damit sie nicht beim gehen dauernd runter rutschen.
Titel: Re: Battlefront 2 Republic Commando
Beitrag von: notsure am 10. Mai 2020, 12:08:11
Unten bei den Knöcheln geht es sich gerade noch aus, oben ist im Moment noch recht breit, aber da fehlt noch das letzte Teil, die drei Ringe. Das dürfte dann viel wieder gut machen, denn im Moment sind sie noch recht groß bei den Knien. Aber ich hab sie in der Originalgröße drucken können wie im Spiel. Wenn ich was verändere kann es sein, dass die Proportionen nicht  mehr stimmen.
Die fehlenden Teile werden nächsten Woche gedruckt und dann der Unteranzug gestartet, dann weiß ich wieder mehr.
Konnte noch gute Fotos im Spiel machen was Schuhe und alles andere Betrifft. Da werd ich im anderen Forum einen Post machen nehm ich an wegen dem Staff.
Titel: Re: Battlefront 2 Republic Commando
Beitrag von: notsure am 24. Juni 2020, 21:45:17
So, bin seit ewigen Zeiten am spachteln und schleifen...
Den Rucksack werde ich die nächsten Tage etwas umbauen, also eher den Rücken, an dem der Rucksack befestigt ist.

Ansonsten noch eine Frage, mal schauen, ob ich hier Antworten bekomme...
Ich überlege, den Rüstung bei den großen Parts in Epoxydharz einzupacken. Galactic Armory macht das so, wobei er in PLA druckt und ich in ABS.
Hat hier schon mal wer Teile seiner ABS Rüstung mit Epoxy außen (!!!) verstärkt oder hattet ihr bisher keine Probleme mit der Festigkeit?

Was ich bisher so gesehen habe ist, dass fast alle Rüstungen recht flexibel sind was z.B. auch Unterarme oä betrifft. Wird meine gar nicht, evt hilft die Info ja ein wenig.

Danke im Voraus, ich versuche mal wieder Bilder zu machen und euch etwas auf dem Laufenden zu halten.