501st Legion - Austrian Garrison

WIP - Darth Vader ESB

Re: WIP - Darth Vader ESB
« Antwort #30 am: 30. Dezember 2016, 15:49:47 »
Habe meine shoulder bells mal hängend bestellt. Die Meinungen gehn da ja ziehmlich auseinander. Die einen sagen hängend ist besser und die anderen die fix montierten sind besser. Je mehr Berichte man darüber ließt, desto unsicherer wird man. Werde dann wohl selber draufkommen was tatsächlich besser ist.  :D

Offline AIRCOOL

  • 114
  • SL/DS/ID-61070
Re: WIP - Darth Vader ESB
« Antwort #31 am: 30. Dezember 2016, 18:51:43 »
Portumac hat mir geschrieben. das die Schulterglocken per Klettband seitlich fixiert sind. Wie breit das dann ist, werde ich bald sehen.
Ich hoffe durch Türen noch normal gehen zu können.
Hängend will ich sie aber auch nicht haben, weil dann die Gefahr besteht das Armor und Schultern aneinander reiben.

4-5 Monate Lieferzeit würde ich noch verkraften, aber 1 oder 3 Jahre, was es ja auch gibt, das ist krank. evil2

Offline AIRCOOL

  • 114
  • SL/DS/ID-61070
Re: WIP - Darth Vader ESB
« Antwort #32 am: 30. Dezember 2016, 19:56:20 »
So mal etwas lustiges.
Hab mal in meinen alten Fotos gestöbert.
Es war einmal vor langer, langer.....



Mein erster komplett selbst gebastelter (Fantasy)Vader, am 18.05.2005 bei der Mitternachtspremiere von Ep. III im Hollywood Megaplex in Linz.
Bei Episode I habe ich ihn auch getragen, habe leider keine Fotos mehr davon, aber der ORF hat mich interviewt (mit Untertiteln dann später im Beitrag) ;D ;D

Training ala David Prowse.
Foto aus den 60ern, David mit Girls.



Und ich bei der selben Übung, die übrigens sehr lustig ist wie man sieht.



 ;D ;D ;D ;D ;)

« Letzte Änderung: 30. Dezember 2016, 19:58:11 von AIRCOOL »

Offline AIRCOOL

  • 114
  • SL/DS/ID-61070
Re: WIP - Darth Vader ESB
« Antwort #33 am: 03. Januar 2017, 15:40:21 »
Kleines Teileupdate, die Shins sind da.
Sehr leicht und biegsam, und verschieden groß, so soll es sein. :D








Re: WIP - Darth Vader ESB
« Antwort #34 am: 03. Januar 2017, 18:13:09 »
Sind coole Teile von Korbanth  :).
Ließt der Willi hier eigentlich auch mit?  ;D.
Sein kompletter Anovos Vader sollte im 4. Quartal 2016 geliefert werden. Es würde mich interessieren, wie er damit zufrieden ist, da es ja auch ein ESB Vader ist.

Offline AIRCOOL

  • 114
  • SL/DS/ID-61070
Re: WIP - Darth Vader ESB
« Antwort #35 am: 03. Januar 2017, 20:11:36 »
Keine Ahnung ob der Willi mitliest.
Ich sag mal ja. ;)

Lustig finde ich, das wir uns alle ohne abzusprechen, einen ESB Vader bauen (kaufen).
ROTJ wär doch viel besser (z.B.: Brusthaken, nicht Kette um den Hals).
Meine ESB Entscheidung war, das ich den Helm eben sofort haben konnte.

Wie seid Ihr zu eurer Entscheidung gekommen?


Re: WIP - Darth Vader ESB
« Antwort #36 am: 03. Januar 2017, 22:11:54 »
Ich wollte zuerst einen ROTS  Vader machen, da er ja quasi der Ur-Vader ist, oder zumindest das erste mal in Erscheinung
getreten ist. Aber beim einlesen, habe ich dann erst die Unterschiede zwischen den einzelnen  Arten gesehen. Mir hat dann einer
geschrieben, dass der ROTS der einzige Vader  ist, wo den Kopf nicht wirklich viel bewegen kannst. Aber das weiß der Johannes
besser ob das stimmt. Außerdem hat der ROTS als einziger beim Cape einen Halbkreis und da schauen die Schultern mehr raus als
bei den anderen und das hat mir auch nicht so zugesagt. Einige Teile für den ROTS  bekommst auch nur bei Portumac. Habe den über Facebook
angeschrieben und der hat mir gleich mal die ganzen Teile gepostet die er beschaffen könnte mit den Preisen. Da waren fast die ganzen Teile vom Vader
dabei, wobei er einige über andere Händler bezieht. Die Preise waren bei ihm auch nicht ohne. Außerdem gibt es ja im Detachment einige Geschichten über ihn
bezüglich recasting. Der ROTJ  hat mir eigentlich genau wegen der sichtbaren Kette nicht gefallen. Gefällt mir beim ESB besser, dass  es nicht sichtbar ist.
Beim ANH ist ja der Helm und die Schulter Armour nicht glänzend wie bei den anderen und außerdem gefällt mir die Chestbox überhaupt nicht.  Aber ist ja gut,
dass jeder andere Kriterien hat, sonst würden alle mit dem gleichen herum laufen  ;D

Offline Manuel

  • 1313
Re: WIP - Darth Vader ESB
« Antwort #37 am: 04. Januar 2017, 10:18:37 »
Keine Ahnung ob der Willi mitliest.
Ich sag mal ja. ;)

Lustig finde ich, das wir uns alle ohne abzusprechen, einen ESB Vader bauen (kaufen).
ROTJ wär doch viel besser (z.B.: Brusthaken, nicht Kette um den Hals).
Meine ESB Entscheidung war, das ich den Helm eben sofort haben konnte.

Wie seid Ihr zu eurer Entscheidung gekommen?

Darum mache ich einen ANH. bzw. werde ich den mal 501st konform machen

Re: WIP - Darth Vader ESB
« Antwort #38 am: 04. Januar 2017, 10:35:26 »
Ich wollte zuerst einen ROTS  Vader machen, da er ja quasi der Ur-Vader ist, oder zumindest das erste mal in Erscheinung
getreten ist. Aber beim einlesen, habe ich dann erst die Unterschiede zwischen den einzelnen  Arten gesehen. Mir hat dann einer
geschrieben, dass der ROTS der einzige Vader  ist, wo den Kopf nicht wirklich viel bewegen kannst. Aber das weiß der Johannes
besser ob das stimmt. Außerdem hat der ROTS als einziger beim Cape einen Halbkreis und da schauen die Schultern mehr raus als
bei den anderen und das hat mir auch nicht so zugesagt. Einige Teile für den ROTS  bekommst auch nur bei Portumac. Habe den über Facebook
angeschrieben und der hat mir gleich mal die ganzen Teile gepostet die er beschaffen könnte mit den Preisen. Da waren fast die ganzen Teile vom Vader
dabei, wobei er einige über andere Händler bezieht. Die Preise waren bei ihm auch nicht ohne. Außerdem gibt es ja im Detachment einige Geschichten über ihn
bezüglich recasting. Der ROTJ  hat mir eigentlich genau wegen der sichtbaren Kette nicht gefallen. Gefällt mir beim ESB besser, dass  es nicht sichtbar ist.
Beim ANH ist ja der Helm und die Schulter Armour nicht glänzend wie bei den anderen und außerdem gefällt mir die Chestbox überhaupt nicht.  Aber ist ja gut,
dass jeder andere Kriterien hat, sonst würden alle mit dem gleichen herum laufen  ;D


Der Portumac Rots Helm ist ein MR recast. Hab schon zwei Generationen portumac und den original MR daheim in der Hand gehabt. Zwei ältere Portumacs hab ich damals auf Magnete umgemoddet, weil er damals den Dome und den Helm mit einem fetten Schrauben  verbunden hat. War net so sexy gelöst. Außerdem waren alle Portumacs die ich hatte auf der Innenseite des Domes roh. Sprich schwarz lackiertes GFK ohne Gelcoat. Mann konnte die GFK Matten richtig sehen.  War auch net sexy, für den Preis.

Offline Manuel

  • 1313
Re: WIP - Darth Vader ESB
« Antwort #39 am: 04. Januar 2017, 11:02:36 »
Ich wollte zuerst einen ROTS  Vader machen, da er ja quasi der Ur-Vader ist, oder zumindest das erste mal in Erscheinung
getreten ist. Aber beim einlesen, habe ich dann erst die Unterschiede zwischen den einzelnen  Arten gesehen. Mir hat dann einer
geschrieben, dass der ROTS der einzige Vader  ist, wo den Kopf nicht wirklich viel bewegen kannst. Aber das weiß der Johannes
besser ob das stimmt. Außerdem hat der ROTS als einziger beim Cape einen Halbkreis und da schauen die Schultern mehr raus als
bei den anderen und das hat mir auch nicht so zugesagt. Einige Teile für den ROTS  bekommst auch nur bei Portumac. Habe den über Facebook
angeschrieben und der hat mir gleich mal die ganzen Teile gepostet die er beschaffen könnte mit den Preisen. Da waren fast die ganzen Teile vom Vader
dabei, wobei er einige über andere Händler bezieht. Die Preise waren bei ihm auch nicht ohne. Außerdem gibt es ja im Detachment einige Geschichten über ihn
bezüglich recasting. Der ROTJ  hat mir eigentlich genau wegen der sichtbaren Kette nicht gefallen. Gefällt mir beim ESB besser, dass  es nicht sichtbar ist.
Beim ANH ist ja der Helm und die Schulter Armour nicht glänzend wie bei den anderen und außerdem gefällt mir die Chestbox überhaupt nicht.  Aber ist ja gut,
dass jeder andere Kriterien hat, sonst würden alle mit dem gleichen herum laufen  ;D


Der Portumac Rots Helm ist ein MR recast. Hab schon zwei Generationen portumac und den original MR daheim in der Hand gehabt. Zwei ältere Portumacs hab ich damals auf Magnete umgemoddet, weil er damals den Dome und den Helm mit einem fetten Schrauben  verbunden hat. War net so sexy gelöst. Außerdem waren alle Portumacs die ich hatte auf der Innenseite des Domes roh. Sprich schwarz lackiertes GFK ohne Gelcoat. Mann konnte die GFK Matten richtig sehen.  War auch net sexy, für den Preis.

Lt. Gesprächen ist Porty nicht mehr state of the art

Offline Yoshi

Re: WIP - Darth Vader ESB
« Antwort #40 am: 04. Januar 2017, 12:24:14 »
Also ich muss schon zugeben das alle anderen Versionen als ROTS sicher angenehmer zu tragen sind, vorallem wegen dem Helm abnehmen ohne das man die Armor und das Cape entfernen muss.
Ich hab auch einen Porty und einen MR und bin schon enttäuscht über die Qualität vom Porty. Das mit der Schraube is echt heftig und ready to wear ist halt auch was anderes.

Sonst hätte ich aber was die ROTS Teile, keinen anderen gefunden der welche herstellt. Die Chest Armor kann man wenn man geschickt ist die von Rubies modden.

Aber ich hab mir den ROTS gemacht, weil ich von der Größe her gut passe. Wollte eigentlich einen ROTJ machen aber ich muss jetzt zugeben das mir das symetrische und auf hochglanzpolierte vom ROTS schon mehr gefällt.

 vader

Offline AIRCOOL

  • 114
  • SL/DS/ID-61070
Re: WIP - Darth Vader ESB
« Antwort #41 am: 04. Januar 2017, 15:11:41 »
Zum Thema Innenleben der Helme. Fiberglasmatten sichtbar, schlecht oder gar nicht lackiert, usw...
Habt Ihr euch schon mal genau die originalen Filmhelme angesehen.

Da ist jeder heutige Propmaker mit seiner Arbeit um Welten besser, als das damalige Screenused Material.

Hier als Beispiel ein ESB Originalhelm von innen.( von der Polsterung will ich mal gar nicht reden )



Sicher kann man jeden Helm innen bearbeiten, und so ein Lackfinish wie aussen erzeugen, aber ist der dann noch akkurat.
Man darf nie vergessen, Film ist immer mehr Schein als sein.
Und in einer fürs Auge durchgehenden Szene, kommen zwei verschiedene Schauspieler und drei verschiedene Kostüme zum Einsatz.

Also kommt es drauf an, will man einen Hochglanz Vader, oder einen vom Film, mit all seinen optischen Schwächen?

Re: WIP - Darth Vader ESB
« Antwort #42 am: 04. Januar 2017, 16:55:27 »
Es ging vorher kurz um den Rots Vader Helm, und der hatt ein Hochglanz finish auf der innenseite vom dome, welches eben beim genannten Replika nicht war. Ansonsten bin ich mir bewusst wie Filmprops meistens offscreen aussehen. Muss mal Fotos von dem neuen Buch das heute bei mir ankam machen. Da erschreckt man sich heutzutage.



Offline AIRCOOL

  • 114
  • SL/DS/ID-61070
Re: WIP - Darth Vader ESB
« Antwort #43 am: 09. Januar 2017, 22:28:24 »
Erste Anprobe der Shins mit Boots.
Ohne Padding im oberen Bereich, wäre es unmöglich zu gehen.
Drückt böse auf die Kniescheibe.

Durch einen kleinen Schaumstoffstreifen mit 4cm, passt es aber perfekt.
Und auch die oberen Riemen sind noch im Schaftbereich.
Fazit: Perfekt. :)




Offline AIRCOOL

  • 114
  • SL/DS/ID-61070
Re: WIP - Darth Vader ESB
« Antwort #44 am: 10. Januar 2017, 19:57:07 »
Es trudelt langsam aber sicher alles nach der Reihe herein. ;D


Master FX Replica Darth Vader Lightsaber ( ESB ) von 2005.






Als nächstes kommt der Helm, liegt schon seit 2. Jänner beim Zoll in Wien.  ::)
« Letzte Änderung: 10. Januar 2017, 20:18:34 von AIRCOOL »