501st Legion - Austrian Garrison

WIP Sandtrooper, Endlich geht´s los

WIP Sandtrooper, Endlich geht´s los
« am: 09. November 2018, 22:35:48 »
Hallo an alle

Wie in der Vorstellung bereits erwähnt möchte ich euch am Bau zum Sandtrooper teilhaben lassen.
Da ich mit dem Backpack bereits angefangen habe, gibt es leider von der ersten Arbeiten keine Fotos. Dieser Fehler wird mir in Zukunft nicht mehr passieren.

In weiterer Folge kommt zum Backpack noch ein T21 aus dem 3D Drucker, Armor von RWA creations und div. Zubehör von verschieden Quellen.

Aber starten wir mal mit dem Backpack.



Folgende Teile wurden bzw. werden gerade verbaut:

Rahmen und Tragegurte von einem Karrimor Rucksack
Seed Trays, Brexton Box, Shire Syphon und Mortar Tube Teile von Ross Walmsley
Feldflasche von Willhaben
Tupperware Desert Schüsseln
Tupperware Deckel von einem Pitcher
Sonix Radio (3D Druck aus Wien)
Div Kleinteile aus dem Baumarkt und meiner Krabelkiste)
Plexiglasrohr mit 7cm (Ist bestellt aber leider noch nicht angekommen)



Da leider, wie oben bereits erwähnt, die Bilder der ersten Arbeiten fehlen möchte nur kurz darauf eingehen.
Alle Teile wurden angepasst, lackiert und verschraubt da mir reines Kleben zu unsicher war.
Die Seed Trays werden mit der versteckten Kabelbinder Montage (Tips aus dem whitarmour forum) zusammengehalten.



Der Exhaust Port oben rechts ist kompletter Eigenbau und besteht aus allen möglichen Teilen die sich so bei meinen Modellbau gefunden haben.



Der Sonix Radio ist ein 3D Druckteil das sehr sauber und Detailgetreu ist. Dieser wurde mit allen Steckern, Schaltern usw.die ich auf den Referenz Bilder gefunden habe ausgestattet.
Bei den seitlichen Radiohalterung fehlten jedoch leider die Einkerbungen. Diese habe ich aus Plastiksheets nachträglich erstellt.








Im aktuellen Zustand habe ich dem Backpack auch schon das weathering verpasst.

Dieses habe ich mit Ölfarbe, Acrylfarbe, Pulver von Pastelkreiden und Farbpigmenten aus dem Modellbau realisiert.









Jetzt fehlt eigentlich nur mehr die Mortar Tube. Ich hoffe das Rohr wird bald geliefert.



In diesem Sinne wünsche ich euch einen schönen Abend.

Und jetzt bitte ich euch um Kritik, Lob oder was auch immer ihr wollt.


« Letzte Änderung: 09. November 2018, 22:47:44 von Z_MAN »

Offline Wolf

  • 66
  • TI 61069
Re: WIP Sandtrooper, Endlich geht´s los
« Antwort #1 am: 15. November 2018, 08:22:11 »
Servus
Macht schon was her was du da bisher gebaut hast. Die Zusammensetzung deiner Materialien fürs Weathering find ich spannend. Aussehen tut`s super. Ich tu mir nur sehr schwer damit mir vorzustellen, dass das auch hält und sich nicht verschmiert. Hast du da noch irgendeine Fixierung dabei?
The true weak point of the Death Star

Re: WIP Sandtrooper, Endlich geht´s los
« Antwort #2 am: 23. November 2018, 20:49:01 »
Schönen Abend

Danke Wolf für dass Lob und ja ich verwende Haarspray als Fixierung. Und zwar die günstigste Version die ich beim Müller gefunden habe.

Aktuell habe ich gerade das ganze Backpack nochmals zerlegt.Ich bin nämlich auf folgenden Thread gestoßen und habe gemerkt dass mir beim Umrechnen von Zoll auf cm ein Fehler passiert ist.  :-\

http://forum.mepd.net/index.php?/topic/14897-striders-backpack-build-with-found-parts/


Das heißt alles nochmal zerlegen, den Rahmen und den Syphon kürzen und wieder zusammenbauen.  >:(

Aber naja, will es ja so genau wie möglich machen.

Bilder folgen am Sonntag bzw. Anfang nächster Woche.

« Letzte Änderung: 23. November 2018, 21:40:21 von Z_MAN »

Re: WIP Sandtrooper, Endlich geht´s los
« Antwort #3 am: 09. Januar 2019, 15:59:39 »
Hallo

Nach einer doch etwas längeren Zeit möchte ich euch wieder ein Update zum aktuellen Stand geben.
Leider kam sehr viel berufliche und private Verpflichtungen dazwischen und ich konnte nicht im gewünschten Tempo am Backpack weiter arbeiten.

Wie bereits im vorherigen Post erwähnt hatte ich mich ja beim Umrechnen von zoll auf cm verrechnet und musste somit das ganze Backpack nochmal auseinander nehmen.
Das ging erfreulicherweise besser als gedacht.

Und hier gleich ein paar Bilder nach dem Umbau







Mittlerweile ist auch die Mortar Tube eingetroffen.
Diese wurde gleich Film akkurat bearbeitet.








Und was soll ich sagen dass Backpack ist somit fertig.



Auch das Christkind war sehr fleißig und brav und brachte mir die 3 Munitionstaschen aus echtem Leder.
Ich muss sagen, dass diese Taschen echt super gearbeitet sind.
Dies müssen jetzt nur mehr verschmutzt werden.





Auch die passenden Schuhe konnte ich mittlerweile in einem Laden um die Ecke ergattern.
Noch ein wenig weiße Lederfarbe und die sollten passen, oder was meint ihr dazu?



Die passenden Handschellen wollen auch noch Modifiziert werden. Diese arbeiten nutze ich mehr oder weniger als Lückenfüller.





Rüstung und T21 Blaster sind auch bereits bestellt und sollten in den nächsten Wochen kommen.
Auf diese arbeiten freue ich mich schon am meisten. Hoffe ich darf mich gerade bei der Rüstung mit Fragen an euch wenden?

In diesem Sinne wünsche ich noch einen schönen Feierabend.

Fg, Simon

Offline Wolf

  • 66
  • TI 61069
Re: WIP Sandtrooper, Endlich geht´s los
« Antwort #4 am: 09. Januar 2019, 19:44:10 »
Wenn du das Leder etwas mit einer Drahtbürste bearbeitest, besonders an den Kanten, nass machst und dann ins Freie legst, sehen die Dinger im null komm nix herrlich ramponiert aus. Ich steh auch drauf wie du kreativ mit den Materialien und den Resten aus deiner Bastelkiste umgehst. Bin schon neugierig wies weitergeht.
The true weak point of the Death Star

Re: WIP Sandtrooper, Endlich geht´s los
« Antwort #5 am: 13. Januar 2019, 20:19:09 »
Hy

Dieses Weekend habe ich leider nicht wirklich viel geschafft.
Aber eines habe ich dann doch probiert. Ich habe eine meiner Munitionstaschen nach Wolfs Tipp bearbeitet.

Hier noch einmal ein großes Danke an dich Wolf.

Ich hab zuerst die Taschen mit einer Drahtbürste und Schleifpapier bearbeitet.
Danach habe ich sie nass gemacht und zum Trocknen auf die Heizung gelegt.
Immer wieder geknetet und bewegt.

Und zum Schluss habe ich noch einen Tipp von einem Freund aus der Larp Szene erhalten.
Ich hab die ganze Tasche mit Babyöl eingerieben um den Leder wieder etwas Feuchtigkeit zuzuführen und es zu schützen.

So hier mal das Vorher Foto



Und ein Foto nach der Bearbeitung




Ein wenig Staub und Dreck noch drauf und sie sollten fertig sein.

Was sagt ihr dazu? Sieht doch ganz Annehmbar aus.
Die anderen 2 Taschen werden genauso bearbeitet.

Wünsche noch einen schönen Sonntag Abend

Offline Lieutenant_Solo

  • 21
  • "Never tell me the odds!"
Re: WIP Sandtrooper, Endlich geht´s los
« Antwort #6 am: 14. Januar 2019, 13:12:20 »
Hallo Simon,

toller Fortschritt, sieht ausgesprochen gut aus! :)

Darf ich dich bitte fragen wo du die Handschellen bekommen hast?

Schönen Tag und

beste Grüße,

Alex
"Hokey religions and ancient weapons are no match for a good blaster at your side, kid."

Re: WIP Sandtrooper, Endlich geht´s los
« Antwort #7 am: 15. Januar 2019, 11:19:26 »
Danke Lieutenant Solo für das Lob. :D

Bezüglich Handschellen habe ich dir einen Link per Pn gesendet.

Hab aber ein paar Sachen abgeändert.
Die Schanierbolzen sind als 3D Druck dabei. Diese habe ich jedoch gegen Bolzen aus Metall getauscht.
Und die Verriegelungsstifte habe ich auch selber eingebohrt und geklebt.

Ansonsten sind sie für den Preis Top. Nur ein wenig schleifen und ich werde sie noch in Weiß lackieren und weathern.


Offline Lieutenant_Solo

  • 21
  • "Never tell me the odds!"
Re: WIP Sandtrooper, Endlich geht´s los
« Antwort #8 am: 16. Januar 2019, 14:27:52 »
Vielen lieben Dank für die PM mit dem Link und die Info, Z_MAN! :D

Schönen Tag und
liebe Grüße,

Alex
"Hokey religions and ancient weapons are no match for a good blaster at your side, kid."