501st Legion - Austrian Garrison

WIP ANH Stromtrooper von TM

Offline Belavrin

  • 90
  • TK-31179
WIP ANH Stromtrooper von TM
« am: 01. Februar 2016, 11:28:30 »
Hallo Leute,

hier möchte ich wenn es denn da ist den entstehungsprozess meines Strormis posten UND gaaanz viele Fragen stellen :)

Habe mich gestern einmal durch einige Threads im Whitearmor Forum gegraben und mit etwas in das Strapping Thema eingelesen. Nun dachte ich erst ich mache es mit den Bügeln aus Metal welche Brustplatte und die darunter (bitte nicht schlagen wenn ich die Fachbegriffe noch nicht weiss oder wieder vergessen habe) so wie es damlals gemacht wurde (wenn ich es richtig verstanden habe).

Nun wurde mir gesagt das man das Starpping nicht mehr mit den Bügeln macht da dies die Rüstung zu schnell ruiniert,..
Hmm dachte gestern ich hab jetzt ein bisschen plan vom Starpping, scheint als bin ich weider auf Null :)..

Jemand für einen Trooper in "Ausbildung" ein Paar Tipps vorzusgweis emit Foto das ich mir das "neue" Starpping vorstellen kann ?
bzw. was genau brauch ich und wo bekomme ich es her ?

Wäre toll wenn der eine oder ander etwas Info hier reinstreuen könnte..

Danke und LG aus Graz
Alexander

Re: WIP ANH Stromtrooper von TM
« Antwort #1 am: 01. Februar 2016, 11:37:41 »
Kennst du vielleicht schon, sind aber ganz interessant und evtl. auch gute Tipps, die für dich sinnvoll sind, dabei:

https://www.youtube.com/watch?v=jmcZ8J_ZECA

Offline Belavrin

  • 90
  • TK-31179
Re: WIP ANH Stromtrooper von TM
« Antwort #2 am: 01. Februar 2016, 11:39:55 »
Danke sehr, macht nichst wenn ich es kenne werde mir dinge 5-10 mal angucken bevor ich irgendwoe ein Loch bohr oder ne Niete reinjage :) is ja doch nicht wenig Geld was man da in der Hand hat.

LG Alexander

Offline Spaar

  • 111
  • Eduard
Re: WIP ANH Stromtrooper von TM
« Antwort #3 am: 01. Februar 2016, 15:21:17 »
Hallo Belavrin!
Zunächst einmal auch ein "Willkommen!" von mir.
ich denke in Bezug auf das Strapping System solltest du dich zunächst einmal entscheiden bis zu welchem Grad du die Original-Rüstungen kopieren willst. Wenn du es genauso machen willst wie damals führt kein Weg an den Metallbügeln vorbei. Wenn dies für dich nicht von großer Bedeutung ist, so kannst du natürlich auf andere Systeme umsteigen. Hierbei sind der Fantasie sozusagen kaum Grenzen gesetzt, ob du nun z.B. schwarze Bänder mit Klettverschlüssen drauf, an nicht sichtbaren Stellen Gewebeband usw. verwendest ist dann nicht entscheidend. Mit dem FISD hast du ja schon die richtige Informationsquelle gefunden, wo du viel Anschauungsmaterial finden kannst.
Hast du dich schon mit TM in Verbindung gesetzt, oder gar schon ein Kit von ihm zu Hause? Paul ist wirklich ein sehr netter Zeitgenosse und besitzt in Sachen Stormtrooper ein gewaltiges Wissen. Es spricht sicherlich nichts dagegen ihn bezüglich des Strapping System zu fragen. Er verbaut meines Wissens nach selbst mehrere Varianten und kann dir da sicher kompetenten Rat geben!
Wenn etwas wert ist es zu tun, ist es auch wert es zu übertreiben!

Offline Belavrin

  • 90
  • TK-31179
Re: WIP ANH Stromtrooper von TM
« Antwort #4 am: 01. Februar 2016, 15:30:24 »
Hallo,

also ich werde vermutlich nicht das original strapping nehmen, da mir von eigen gesagt wurde (was ich auch logisch finde) die Haken sind eine extreme belastung für die Rüsi.. mal heute das Video angucken und dann entscheiden.

Was Paul angeht, der scheint so viel zu tun zu haben das er leider auf keine meiner 3 PN auf facebook reagiert hat, allerdings hatte Bernhard mir den Tipp gegeben das Sven Heymann einen TM KIT bei sich liegen hat den er verkaufen will.

Den schickt mir sven verutlich diese oder nächste Woche zu.

Lg Alex


Offline Belavrin

  • 90
  • TK-31179
Re: WIP ANH Stromtrooper von TM
« Antwort #5 am: 01. Februar 2016, 16:52:56 »
Hallo,

Hmm irgendwie ist man als noob/newbee schon am Anfang erschlagen was Informationen angeht :) Mir bleibt auch manchmal das Herz stehen wenn ich sehe wie er im Video nach dem anritzen des ABS dran rumreißt.. 😀

Also spielt die Art des strappings keine Rolle für eine Aufnahme in der 501 ? Macht sie Sache ja etwas "einfacher" sprich wie du sagst ob ich klettverschlüsse einklebe oder Druckknöpfe auf ABS Plättchen und die dann reinklebe etc. ist mir überlassen, solange man es nicht sieht bzw. es anders aussieht wie im Film ?

Danke schonmal für euer Feedback, dann geh ich mal weiter Informationen sammeln :)

Lg Alexander

Offline Spaar

  • 111
  • Eduard
Re: WIP ANH Stromtrooper von TM
« Antwort #6 am: 02. Februar 2016, 09:43:18 »
Ja, da liegst du ganz richtig, für die Aufnahme in die 501st ist die Art des Strappings primär nicht von Bedeutung.
Ich denke im Rahmen deiner Recherchen bist du schon auf die "Costume Reference Library" bezüglich der Stormies auf 501st.com gestoßen: http://databank.501st.com/databank/Costuming:TK_anh_stunt
Für die Aufnahme ist es wichtig die schwarzen Punkte zu erfüllen. Wenn man sein Kostüm näher an die Originale anlehnen will sind dann die blauen und roten Punkte (level two/three certification) von Bedeutung. Diese erweiterten Punkte sind aber wie gesagt kein Muss für die Aufnahme sondern rein freiwillig.
Du könntest auch versuchen Paul über PM im FISD zu kontaktieren.
Wenn etwas wert ist es zu tun, ist es auch wert es zu übertreiben!

Offline Belavrin

  • 90
  • TK-31179
Re: WIP ANH Stromtrooper von TM
« Antwort #7 am: 05. Februar 2016, 09:22:38 »
Alles klar danke sehr :)

Ein Paar Fragen sind nun noch aufgetaucht:

Habe in einem Thread gesehn das jemand die Abdomen Armor in 2 Teile geschnitten hat das es bequemer etc. wäre. Ich den Richtlinien habe ich dazu nichst gefunden, wäre zwar sicehr nich 100% Screen Accurate aber man würde es ja wegen dem Gürtel ja auch nicht sehen. Was meint ihr dazu (werde es jetzt nicht gleich machen wär aber interessant)..

Jemand eine Idee wo ich in Graz/Österreich die Riemen und Druckknöpfe für das Stapping bekomme (also da wo ich ABS Plättchen mit ruckknöpfen reinklebe bzw. Nylonband etc. Velco in weiss hab ich beim Hostra bekommen aber keinen Ahnung wo ich den rest hernehmen soll.

Lg Alex
« Letzte Änderung: 05. Februar 2016, 11:08:42 von Belavrin »

Offline Spaar

  • 111
  • Eduard
Re: WIP ANH Stromtrooper von TM
« Antwort #8 am: 07. Februar 2016, 11:31:56 »
Bezüglich der Abdomen-Platte bin ich im Zweifel ob es sinnvoll ist, jene in 2 Teile zu trennen. Mag sein, das Tragen ist dadurch etwas angenehmer. Dir muss aber generell von Anfang an klar sein, dass ein Stormtrooper kein bequemes Kostüm ist. Du wirst in deiner Bewegungsfreiheit wie auch in deinem Sichtfeld stark eingeschränkt sein: Stiegen steigen ist mitunter eine Herausforderung, Sitzen in Rüstung ist den meisten nicht möglich und wenn dir etwas hinunterfällt musst du jemanden bitten es dir aufzuheben.
Der Spalt würde wie du erwähnt hast vom Gürtel bedeckt werden und ist dadurch nicht sichtbar, jedoch verliert das Ganze auch wieder an Stabilität und möglicherweise neigt dann ein Teil unter den andern zu rutschen oder dergleichen. Ich persönlich würde davon abraten bzw. probier es einmal ungetrennt, das Trennen kannst du problemlos jederzeit später auch noch durchführen.

Druckknöpfe solltest du in jedem Bastel-/Handarbeits-/Nähgeschäft bekommen. Die Bänder/Riemen oder auch Klettverschlüsse solltest du in einem Baumarkt bekommen, ich habe meine damals bei Baumax gekauft. Dort gibt es oft Rollen von denen du die Sachen meterweise nehmen kannst.
Wenn etwas wert ist es zu tun, ist es auch wert es zu übertreiben!

Offline AxeAL

  • 1849
  • Commanding Officer
Re: WIP ANH Stromtrooper von TM
« Antwort #9 am: 07. Februar 2016, 13:31:56 »
Also beim Sichtfeld gibts wesentlich besch... Helme was die Sicht betrifft, dem anderen stimme ich Spaar zu.
Wie gesagt Stormie sind cool, aber dafür muss man leider etwas Bewegungsfreiheit in Kauf nehmen, auch bei vielen anderen Rüstungskostümen ist das leider so.
TS/IG/IN-11211
Garrison Commanding Officer
Austrian Garrison

"Sage nicht alles, was du weißt, aber wisse alles, was du sagst!" -Matthias Claudius

Offline Belavrin

  • 90
  • TK-31179
Re: WIP ANH Stromtrooper von TM
« Antwort #10 am: 08. Februar 2016, 09:58:41 »
Hallo,

OK, danke dann sind mal für den Momnet alle Fragen beantwortet.


Danke
LG Alex
« Letzte Änderung: 08. Februar 2016, 10:02:30 von Belavrin »

Offline Belavrin

  • 90
  • TK-31179
Re: WIP ANH Stromtrooper von TM
« Antwort #11 am: 19. Februar 2016, 11:10:26 »
Hallo@all

wieder viel gelesen, viel Kopfkratzen und viele AHA Momente hinter mir :)

Schon lustig wie überfordert man am Anfang ist und dann wird der Himmel immer klarer und man versteh  dinge die vor 4 Tagen total unlogisch warn.

Aber nun zur Frage, bin gerade dabei die nicht ABS Teile langsam zu organisieren, wegen der schwarzen "Unterwäsche" werde ich heute mal zum Herwis gucken (oder hat jemand eine bessere Idee).

Wegen den Schuhe hab ich eine Frage in die Runde, laut FISD steht:

Boots
For 501st approval:

    Boots are above ankle height and made of white leather or leather-like material.
    Small U-shaped elastic sections on both sides of the ankle.
    Flat sole with a short heel.
    No buckles or laces.
    Jodhpur/ Chelsea-type boots or an equivalent style is acceptable.
      Elvis or Mariachi boots are not allowed.

For level two certification (if applicable):

    There is no seam present on the front of the boot.


Da ich bei den Füssen (Zitat meiner Freundin) die totale Prinzessin bin :) kann ich unmöglich Schuhe für meinen TK bestellen, gut nach forschen bin ich drufgekommen das es ja eigentlich schwarze Reiterstiefletten waren, die damals weiss lackiert wurde.

Nun bin ich auf folgende Schuhe gestossen, wo ich mir denke die kann man sicher umlagieren. Habe dann in einem Reitershop in Graz geguckt und folgende Teile gefunden:

https://www.kraemer.at/Reitstiefelette-Harrier.htm?websale8=kraemer-pferdesport.02-02&pi=7410&ci=247430
https://www.kraemer.at/Reitstiefelette-Novice.htm?websale8=kraemer-pferdesport.02-02&pi=740510&ci=247430
https://www.kraemer.at/Reitstiefelette-Athletic.htm?websale8=kraemer-pferdesport.02-02&pi=740215&ci=247430

Für mich würden die Reitstiefelletten Harrier am ehesten hinkommen, abgesehen das die oben also beim Schaft etwas runder sind als die Orignalen damals, aber das steht ja nicht im FISD somit müsste es doch egal sein oder ? bzw. ist da ja die untere Rüstung drüber.

Welche würdet ihr da nehmen, oder ganz was anderes ?

Danke und Lg
Alexander



Offline Klaus

  • 36
  • Never Quit TK99966
    • Meine Staffel, ÖAMTC Flugrettung
Re: WIP ANH Stromtrooper von TM
« Antwort #12 am: 19. Februar 2016, 14:24:27 »
Hi
die Harrier also der erste Link dazu sieht am originalsten für mich aus.
Und ursprünglich waren es schwarze Stiefeletten die dann weiss angemalt wurden, und teilweise nach Behandlung
diesen Used Look bekommen.

Hier der Link zu einem Hersteller, der diese Boots wesentlich teurer natürlich anbietet, aber nur als Vergleich dazu:
http://www.moviefx-business.com/Stormtrooper/Stormtrooper-3/Stormtrooper-Stiefel.html

lg Klaus

Offline Belavrin

  • 90
  • TK-31179
Re: WIP ANH Stromtrooper von TM
« Antwort #13 am: 22. Februar 2016, 07:32:20 »
Hallo,

danke schonmal :)

Ich hab mir die Reitstiefletten am Freitag geholt, passen mal so ganz gut, jetzt noch auf meine Angus Leather Color warten, dann gehe ich mal langsam die Schuhe an.

Lg Alexander

Offline Perdikkas

  • 913
  • TB-2699, Garrison GML
Re: WIP ANH Stromtrooper von TM
« Antwort #14 am: 22. Februar 2016, 08:28:01 »
Just for the record, wie eh auch schon letzte Woche per FB mitgeteilt, mit den Harriers bist sicher am besten beraten, die entsprechen bis auf ihre Farbe dem CRL! Bin insofern gespannt wie gut das mit dem Umfärben funktioniert!
TB-ID-TI-IC-2699
Biker Scout ("Lancer")
Imperial Line Officer ("Executor")
Tie Pilot: Reserve Pilot
Imperial Crew: Bridge Crew
Soon-to-be Clone Commander (ROTS) (Phase 2): Deviss

GML / GWL Austrian Garrison

real food is planted and harvested, not bred and murdered!