501st Legion - Austrian Garrison

Noch ein Kylo Ren WIP

Offline AIRCOOL

  • 114
  • SL/DS/ID-61070
Re: Noch ein Kylo Ren WIP
« Antwort #30 am: 21. März 2016, 21:46:13 »
Nach langer Abwesenheit, in der ich aber nicht untätig war, wieder ein paar Bilder meines Fortschritts.
Endlich ist die aufwendigste Tunika fertig (wachsen muß ich noch).
Wie man sieht, sehr figurbetont  ::)

Außerdem hat nun doch mein BS Helm dran glauben müssen.
Wird gerade nach 501 Regelwerk zerschnippelt und modelliert. (trotzdem ewig schade darum)
Fürs erste muß er reichen.
Bin immer noch auf der Suche nach einem 100 % akuraten Helm, dann geht der BS in Rente.

Genau das selbe mit meiner Aussenrobe, die wird auch ersetzt. Bin mit dem Stoff nicht mehr zufrieden.
Habe jetzt schon soviel Aufwand betrieben, da muß nun alles perfekt sein.
Wird zwar länger dauern, aber meine persönliche Deadline ist Dezember 2017.

Meine Stiefelfrage ist auch geklärt, habe am 19. Februar bei Imperialboots bestellt.





Re: Noch ein Kylo Ren WIP
« Antwort #31 am: 22. März 2016, 00:13:59 »
Schaun a bisl kleine aus die Platten nicht riepl 1 1/4 Zoll
Ist das die xcoser tunika sieht irgendwie danach aus?

Offline AIRCOOL

  • 114
  • SL/DS/ID-61070
Re: Noch ein Kylo Ren WIP
« Antwort #32 am: 22. März 2016, 08:42:06 »
Ja ich weiss, die geforderten 3,175 cm sind es nicht überall.
War auch Absicht. Denn hier versagt meiner Meinung nach die RL total.
Ich habe mich ans original Kostüm gehalten. (RL gut, Authentizität besser)

Denn wenn man beim Filmkostüm vom Ellbogen aus bis zum Daumenansatz die Falten zählt, kommt man auf 19.
Das wären dann mit den 3,175 cm, ein Unterarm mit 60 cm Länge.
Also, ich bin 1.96 m und mein Unterarm ist 35 cm lang. (innen gemessen)   ;)

Ich finde es also besser und stimmiger so wie ich es gemacht habe, mit den 3cm sieht`s doch wirklich bescheiden aus.
 
Und Xcoser habe ich mir auch angesehen, hätte ich mir aber bei meiner Statur nie getraut zu bestellen.

Jetzt bin ich mal gespannt, wie Ihr das so seht.
« Letzte Änderung: 23. März 2016, 09:28:37 von AIRCOOL »

Re: Noch ein Kylo Ren WIP
« Antwort #33 am: 22. März 2016, 10:54:48 »
sieht aber ganz gut aus hab das problem mit der tunika wie dawn bright gelöst die  glaub ich eine der ersten kylos war und das ding aus 2 teilen genäht

Offline raptor

  • 370
Re: Noch ein Kylo Ren WIP
« Antwort #34 am: 23. März 2016, 01:56:06 »
Also ich hab' mich zwar an die CRL gehalten, würd jetzt aber nicht sagen, dass es bescheiden wirkt  :P

Ich hab' aber die Bahnen vorab jedoch auch gezählt und hätte es ebenfalls nicht schlecht gefunden die Streifen in unterschiedlichen Breiten zu machen. Aber die CRL und auch meine Schneiderin meinten, die geforderte Breite und somit die kleinere Anzahl reicht aus  ;)

Was natürlich bei soviel Arbeit sowieso schade ist, ist die Tatsache, dass man außer den Ärmeln eh nicht allzu viel sieht.
Forgive me. I feel it again, the call from light. ... Show me again the power of the darkness, and I'll let nothing stand in our way. Show me, ... and I will finish what you started.

Offline AIRCOOL

  • 114
  • SL/DS/ID-61070
Re: Noch ein Kylo Ren WIP
« Antwort #35 am: 23. März 2016, 09:02:11 »
Das ganze Thema hat mir gestern keine Ruhe gelassen, und so habe ich mich noch einmal intensiver damit beschäftigt.
Erst als ich mit meiner Schwester (meiner begnadeten Schneiderin) darüber geredet habe, wurde das ganze dann plausibel.
Mein Problem waren die 3cm, von den RL, die müssen ja wo her kommen.
Am Filmkostüm sieht man eindeutig, das es niemals so breite Falten sind. (zwar unregelmäßig, aber nicht wirklich so breit)
Und jetzt kommt die Lösung, die auch den RL wieder recht geben.

Mit 3cm sind nicht der SICHTBARE Teil der Falte, sondern die GESAMTE Falte gemeint.
Ein Drittel wird immer von der nächsten Falte abgedeckt.
« Letzte Änderung: 23. März 2016, 09:25:47 von AIRCOOL »

Offline AIRCOOL

  • 114
  • SL/DS/ID-61070
Re: Noch ein Kylo Ren WIP
« Antwort #36 am: 13. April 2016, 17:59:37 »
So, es geht voran, wenn auch langsam.
Tunica und Hose sind gewachst, und es schaut sehr, sehr gut aus.
http://img4web.com/view/3MCT4T

Auch der Helm ist fast fertig.
Standardprozedur beim BS Helm ist erledigt. (Löcher, Spalt, Stoffvisier, usw...)
http://img4web.com/view/VZ1UVL
http://img4web.com/view/VWWGSZ
Aber das beste kommt zum Schluss.
Frontplatte habe ich aus Aluminium angefertigt, hier ein Bild vom Rohentwurf.
http://img4web.com/view/J4E8AQ
Wenn die drauf ist gibt es natürlich ein Update Bild.

Bis auf die Aussenrobe hab ich jetzt alles beisammen.
Die kann aber noch dauern, da ich auf den originalen Stoff warte.



Re: Noch ein Kylo Ren WIP
« Antwort #37 am: 14. April 2016, 21:32:28 »
Hi wegen den Stiefeln würde ich bei Cosair Kids schauen.Die haben Akkurate Lederstiefel um 190 Euro plus Versand und sind in einer Woche bei dir (kommen aus Spanien).
Und wenn du wegen dem Helm etwas Zeit hast.Ich bringe in geraumer Zeit den ersten funktionsfähigen Kylo Helm am Markt.Ich baue schon etwa zwei Monate daran.Er wird vom Optischen dem Anovos um nichts nachstehen nur dass die Mundklappe funktionsfähig und mit sound öffnet und schliesst.Die Mechanik und Elektronik funktioniert schon nur wird der Helm gerade von einem Maskenbildner gefertigt und ich habe nich kein Genaues Datum wann wir in Produktion gehen können.Ich schätze mal so Mitte Mai.Kann es selbst nicht erwarten da ich ja selbst an einem Kylo arbeite  ;D

Ja und sorry für die die mich noch nicht kennen.Ich hatte noch nicht die Zeit mich Vorzustellen.werd ich aber demnächst machen.

Grus Max evil2

Offline raptor

  • 370
Re: Noch ein Kylo Ren WIP
« Antwort #38 am: 15. April 2016, 12:40:18 »
Hast du die Tunika mit 'Otter Wax' gewachst, oder hast du auch was entsprechendes in Österreich gefunden?

Was hast du mit der Aluplatte vor? Nur draufschrauben, oder irgendwie austauschen?

ICH KANN DA NICHT WARTEN - ICH WILL DA MEHR INFOS!  ;D

Vielleicht lässt uns Max ja von seiner HelmTechnik Nutznießer sein  ;)
Forgive me. I feel it again, the call from light. ... Show me again the power of the darkness, and I'll let nothing stand in our way. Show me, ... and I will finish what you started.

Re: Noch ein Kylo Ren WIP
« Antwort #39 am: 15. April 2016, 13:04:49 »
Otter Wax hab ich früher immer im Indian Dreams gekauft. Vielleicht hab ich noch was daheim.

Offline AIRCOOL

  • 114
  • SL/DS/ID-61070
Re: Noch ein Kylo Ren WIP
« Antwort #40 am: 15. April 2016, 15:04:14 »
Ja, die Tunika und Hose habe ich mit Otter Wax behandelt. (gibt es bei Amazon)

Zur Faceplate: Die wird mit den drei Beilagscheiben als Distanz einfach vorne draufgeklebt.
Da sie ein wenig größer ist als die vorhandene, und Luft hat, sieht es wirklich viel besser aus.

@Max
Stiefel sind schon erledigt, habe ich von Imperialboots.
Und mit deinem Helm hast du mich wirklich neugierig gemacht.
Gibt`s da vielleicht Bilder?

Offline raptor

  • 370
Re: Noch ein Kylo Ren WIP
« Antwort #41 am: 15. April 2016, 17:04:23 »
Da ich mir die Hose schon gewaxt gekauft hatte, war mir das Otter Wax dann für die Tunika zu teuer ... falls Christoph noch was über hat, werde ich das jedoch nachholen.

Bin schon auf das Ergebnis mit'm helm gespannt, das wäre ja noch eine mögliche, nachträgliche Verbesserung.
Forgive me. I feel it again, the call from light. ... Show me again the power of the darkness, and I'll let nothing stand in our way. Show me, ... and I will finish what you started.

Re: Noch ein Kylo Ren WIP
« Antwort #42 am: 15. April 2016, 19:18:48 »
@Christoph
Ich habe vom Prototypen ein Video.
Der sieht zwar ganz gut aus aber noch nicht wie das effektive Endprodukt der dann so wie im Film aussehen wird.
Ich hoffe dass der erste Helm Ende April fertig sein wird eventuell Anfang Mai da wir auf hohe Qualität setzten und ich mich noch um die Lüfter und die Polsterung kümmern muss kann ich es jetzt noch nicht das genaue Datum sagen.
Anfangs war das ganze auch nur für mich gedacht da ich aber so viel gutes feedback aus den USA bekommen habe und es bisher niemanden gibt der wirklich akkurate Helme baut werden wir nach einer Testphase sofern die gut verläuft die Helme wahrscheinlich in grösserer Menge produzieren.Was ich leider vorweg sagen muss dass er nicht billig werden wird.ich arbeite seit circa zwei Monaten an der Mechanik und Elektronik  und alle Teile werden in hoher Qualität produziert.
aber naja bis dahin läuft noch etwas Wasser dem Bach herab,hahaha
 lg Max

Re: Noch ein Kylo Ren WIP
« Antwort #43 am: 15. April 2016, 23:01:39 »
Ich hab mal für meinen Iron Man Helm einen Öffnungsmechanismus konstruiert und letztens überlegt ob ich den für den Kylo Helm runterskalieren kann. Sollte ja net so schwer sein.

Zeig mal her Dein Video. Würde mich schon interessieren :)

Offline AIRCOOL

  • 114
  • SL/DS/ID-61070
Re: Noch ein Kylo Ren WIP
« Antwort #44 am: 21. April 2016, 22:19:06 »
So, Helm ist nun fertig.
Faceplate aus Aluminium, vorne mit Distanzen verklebt.
Schaut gut aus, und positiver Nebeneffekt ist das spürbare Mehrgewicht.
Fühlt sich gleich realistischer und hochwertiger an.

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/imag03818b37l4ctep.jpg

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/imag0382s7dryt23zc.jpg

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads/imag0383piaz38c0g9.jpg