501st Legion - Austrian Garrison

WIP :Starkiller: Dark Apprentice

WIP :Starkiller: Dark Apprentice
« am: 22. April 2016, 11:14:32 »
So da nun mein Kylo fertig ist und ich ein ausweich kostüm haben will damit auch die anderen zum Zuge kommen,
habe ich mich dazu entschlossen nun ein etwas gewagtes Projekt zu starten (Starkiller: Dark Apprentice)
Da leider die crls noch leer sind wirds wohl nicht ganz so einfach aber yeah dachte ich mir das is doch die herausforderung schlecht hin
Einer von uns vieleicht als crl bild grins nein mal im ernst ich hoffe erstmal das ich es sohinbekomme das es aufgenommen wird.

So nun erstmal ein paar Bilder  und ein Video vom spiel die als vorlage dienen und die gute dame auf den fotos ist Dawn Bright falls sie wer kennt den kylos hier müsste sie ein begriff sein sie war die  oder der erste kylo der 501st weltweit und somit  der masstab für die kylo crl.

https://www.youtube.com/watch?v=Yq6H32ssn0c




Re: WIP :Starkiller: Dark Apprentice
« Antwort #1 am: 22. April 2016, 11:21:24 »
So hier die ersten schritte die entstehung der ersten armschiene.
Zuerst eine passende schablone gebastelt danach würde diese auf Moosgummi übertragen und ausgeschnitten.
Schritt 2 das auftragen des Worbla danke Alex für den tipp das zeug ist echt genial.
Danach wurde es nochmals erhitzt und dann in die vorm gebogen.

Jetzt wird nochmals etwas anchgebessert damit die luft einschlüsse restlos entfert werden danch muss ich es noch mit plasti dip grundieren und dann gehts erstmals ans lackieren

Re: WIP :Starkiller: Dark Apprentice
« Antwort #2 am: 22. April 2016, 17:30:30 »
Ich würd das Worbla trotzdem schleifen und eventuell mit verdünnten Leim grundieren, bevor du Plastidip aufsprühst. Erfahrungsgemäß braucht man einige schichten von dem Plastidip um eine schöne Oberfläche zu bekommen und da das Zeug sehr dickflüssig ist, kann es passieren das scharfe Kanten nacher sehr "weich" wirken. Die meisten Cosplayer die ich kenne die Worbla benutzen, grundieren fast ausschliesslich mit Leim, da es einerseits Kostengünstiger als Plastidip ist und anscheinend auch robuster sein soll. Das Plastidip kann leicht brechen, wenn du wo anstosst.

Hast du nur eine Schicht Worbla genommen oder die Sandwichbauweise, zwecks stabiltät, gemacht?

Aber toller Fortschritt schon. Wenn man motiviert ist geht einies voran!

Re: WIP :Starkiller: Dark Apprentice
« Antwort #3 am: 22. April 2016, 18:15:23 »
Erst mal danke für den Tip christoph das wird ich dann wohl auch so versuchen mit was verdünnt man den Lein?
Und zu deiner frage est ist nur 1 Schicht Worbla mit moosgummi da ich die Befürchtung hatte das sie sich zuwenig biegen um reinzukommen.

Re: WIP :Starkiller: Dark Apprentice
« Antwort #4 am: 22. April 2016, 19:00:39 »
Holzleim mit Wasser verdünnen, alles einpinseln und trocknen lassen. Du merkst wenn es trocken ist wenn der Leim wieder durchsichtig ist.
Dann halt schleifen und wieder grundieren, falls nötig.
Mittlerweile gibt's ja auch schon transparent und Black worbla. Was ich so gehört habe soll das Black worbla glatter sein und viel Schleif Arbeit ersparen.

Bez Moosgummi, ich schau mir gern die Tutorials von Kamui Cosplay auf youtube an (musst mal suchen). Da sieht man auch das sie immer zwei Schichten worbla mit moosgummi dazwischen macht, und ohne Probleme armschienen biegt. Kommt denk ich auch auf das Muster an. Die bietet ja viele Vorlagen für kleines Geld zum kaufen an.

Edit: beinahe vergessen GESSO eignet sich auch gut zum grundieren.
« Letzte Änderung: 22. April 2016, 19:40:14 von Christoph »

Re: WIP :Starkiller: Dark Apprentice
« Antwort #5 am: 10. Juni 2016, 20:22:35 »
So auch von mir wieder mal etwas fortschritt  beide armschienen sind fertig zum grundieren
Beim brustteil fehlt noch der kragen mal drüber schlfane wie ich den am besten einfügen kann

Offline Perdikkas

  • 913
  • TB-2699, Garrison GML
Re: WIP :Starkiller: Dark Apprentice
« Antwort #6 am: 13. Juni 2016, 21:12:34 »
Sieht schon mal recht prächtig aus!
Einzig die Streifen am Schulterpanzer wirken etwas breit im Vergleich mit den Referenzfotos die du ganz oben gepostet hast, aber sonst ordentlich!

TB-ID-TI-IC-2699
Biker Scout ("Lancer")
Imperial Line Officer ("Executor")
Tie Pilot: Reserve Pilot
Imperial Crew: Bridge Crew
Soon-to-be Clone Commander (ROTS) (Phase 2): Deviss

GML / GWL Austrian Garrison

real food is planted and harvested, not bred and murdered!

Re: WIP :Starkiller: Dark Apprentice
« Antwort #7 am: 13. Juni 2016, 21:50:22 »
Danke Bernhard naja das sieht glaub ich nur so schlimm  aus hab mit der Dame die schon durch gekommen ist geschrieben ihre sind 1 1/4 zoll und meine 3 cm
denk das liegt am Winkel und da es noch nicht lackiert ist
aber ich hoffe doch stark das es durch geht und mit Glück reichts auch für die crl Bilder wenn ich mir die Haare dann abschneiden werde 😂

Offline MarV

  • 226
  • TK 15315
Re: WIP :Starkiller: Dark Apprentice
« Antwort #8 am: 14. Juni 2016, 09:42:12 »
Sieht sehr gut aus. Hab zwar keine Ahnung über den Charakter, aber ich finde es super wieder einmal einen eher "unbekannten" in der 501st zu erblickten. Weiter so  8)
Grüße, MarV

Re: WIP :Starkiller: Dark Apprentice
« Antwort #9 am: 14. Juni 2016, 10:26:33 »
Sehr fleissig! Coole Sache! Freue mich schon auf das Endergebnis

Offline raptor

  • 370
Re: WIP :Starkiller: Dark Apprentice
« Antwort #10 am: 15. Juni 2016, 00:34:27 »
@MarV; Starkiller ist der Deckname des geheimen Schülers von Darth Vader - der Charakter heißt in Wirklichkeit Galen Marek - er kommt in den Geschehnissen rund um die Videospiele 'The Force Unleashed' 1 und 2 vor, wo übrigens auch unser gut bekannter und schon mehrfach in der AG vorkommende Charakter Juno Eclipse in Erscheinung tritt. Ach ja geklont wurde er auch 😀

War eine wirklich gute Story - man ist das schon wieder lange her 😧

Ja weiterhin viel Erfolg!


 
Forgive me. I feel it again, the call from light. ... Show me again the power of the darkness, and I'll let nothing stand in our way. Show me, ... and I will finish what you started.

Re: WIP :Starkiller: Dark Apprentice
« Antwort #11 am: 15. Juni 2016, 07:04:43 »
gut erklärt ich hoffe ich bekommst bis zu den Herbst events hin

Re: WIP :Starkiller: Dark Apprentice
« Antwort #12 am: 02. Juli 2016, 23:06:23 »
So der gürtel ist auch endlich da  dann fehlt nur noch die chest Box und die soft parts